Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Ihr größtes Vermögen: Ihre Arbeitskraft

In dieses Vermögen haben Sie viel investiert: Schulzeit, Studium und/oder Berufsausbildung. Endlich ist es so weit, Sie verdienen Ihr eigenes Geld. Was aber passiert, wenn Sie einen Unfall haben oder schwer erkranken und nicht mehr arbeiten können? Welche Beträge müssen abgesichert werden, um in solchen Fällen den Lebensstandard zu sichern?

 

Ein 35-Jähriger mit einem monatlichen Nettoeinkommen von 2.500 Euro (13 Monatsgehälter) verdient bei einer voraussichtlichen jährlichen Gehaltssteigerung von 2 Prozent in 30 Berufsjahren über 1,3 Millionen Euro! Und dieser Betrag muss bei einer plötzlichen Berufsunfähigkeit aufgefangen werden.

Ihre Nachricht: *
Vorname: *
Nachname: *
Straße/Nr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon:  
E-Mail: *
   

Hinweis: Die Inhalte dieser Seiten sind allgemein gültig und nicht auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt. Grundlage für den Abschluß einer Versicherung kann nur ein ausführliches persönliches Beratungsgespräch sein. Rechtsverbindliche Bestimmungen können ausschließlich den Versicherungsbedingungen des jeweiligen Versicherers entnommen werden. Unter www.gdv.de (Homepage Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) erhalten Sie weitere Informationen.

zurück
© 2007 Aeffner Assekuranz- & Finanzmakler KG· Brinkertgasse 3 · 45699 Herten · Branchen Homepage by Pluspol GmbH